Alle Produkte
EN
dell-r940-server_8
DELL EMC PowerEdge R940 3U Rack-Server

DELL EMC PowerEdge R940 3U Rack-Server


Artikelnummer:

R940 3U-Server

Gegenstandsscheinwerfer:

Abmessungen: 5.13 x 17.08 x 30.8 Zoll (130.3 x 434.0 x 784.2 mm) 

Gewicht: 49.9 kg (110 lbs.)

Garantie: 3 Jahre

Bestes Magnesiumpräparat Beschreibung

Der PowerEdge R940 wurde entwickelt, um Ihre geschäftskritischen Anwendungen und Echtzeitentscheidungen zu unterstützen. Mit vier Sockeln und bis zu 12 NMVe-Laufwerken bietet der R940 skalierbare Leistung in nur 3 HE.

Spezifikationen

PowerEdge R940 3U Rack-Server Technische Daten & Anpassung

Prozessor

Bis zu vier skalierbare Intel® Xeon® Prozessoren der 2. Generation mit jeweils bis zu 28 Kernen

Speicher

48 DDR4-DIMM-Steckplätze, unterstützt RDIMM /LRDIMM, bis zu 2933 MT/s, max. 6 TB Bis zu 12 NVDIMM, max. 384 GB Bis zu 24 Intel® Optane™ DC persistenter Speicher DCPMM, max. 12.28 TB, (15.36 TB max. mit DCPMM und LDRIMM) Unterstützt nur registrierte ECC DDR4-DIMMs

Speicher CController

Interne Controller: PERC S140, H330, H740P Bootoptimiertes Speichersubsystem Externe HBAs (RAID): H840 Externe HBAs (nicht-RAID): 12 Gbit/s SAS HBA

Laufwerk Bays

Laufwerksschächte an der Vorderseite: Bis zu 24 x 2.5-Zoll-SAS/SATA (HDD/SSD) mit bis zu 12 NVMe-PCIe-SSD, max. 184.32 TB

Leistung SUpplies

Platin 1100 W, 1100 W 380 V DC, 1600 W, 2000 W, 2400 W Gold 1100 W-48 V DC Hot-Plug-Netzteile mit vollständiger Redundanzoption 8 Hot-Plug-Lüfter mit vollständiger Redundanz

Eingebettet MManagement

IPMI 2.0-konform iDRAC9, iDRAC Direct, iDRAC RESTful mit optionalem Redfish Quick Sync 2-Wireless-Modul

Lünette

Optionales LCD oder Sicherheitsblende

OpenManage™-Software

OpenManage Enterprise

OpenManage Essentials

OpenManage Mobile

OpenManage Power Center

Integrationen und 

          CAnschlüsse

Integrationen: Microsoft® System Center VMware® vCenter™ BMC Truesight Red® Hat Ansible Module

Verbindungen: Nagios Core & Nagios XI Micro Focus Operations Manager I IBM Tivoli Netcool/OMNIbus

Sicherheit

TPM 1.2/2.0 optional Kryptografisch signierte Firmware Secure Boot

Silicon Root of Trust Systemsperre (erfordert OpenManage Enterprise) Sicheres Löschen

E/A & Anschlüsse

Optionen für Netzwerktochterkarten 4x 1GbE, 4x 10GbE, 2x 10GbE+2x 1GbE oder 2x 25GbE Frontanschlüsse: 1 x Dedizierter iDRAC Direct USB, 2 x USB 3.0, 1 x VGA Rückseitige Ports: 1 x Dedizierter iDRAC-Netzwerkport, 1 x Seriell , 2 x USB 3.0, 1 x VGA Grafikkarte: 2 x VGA Bis zu 13 x Gen3-Steckplätze, (3 x8 + 10 x16)

Unterstützte OPerating 

             SSysteme

Canonical® Ubuntu® Server LTS Citrix® Hypervisor Microsoft Windows Server® LTSC mit Hyper-V Oracle® Linux

Red Hat® Enterprise Linux SUSE® Linux Enterprise Server VMware® ESXi


ANFRAGE