Alle Produkte
EN
dell-r940xa-server_1
DELL EMC PowerEdge R940XA 4U Rack-Server

DELL EMC PowerEdge R940XA 4U Rack-Server


Artikelnummer:

R940XA 4U-Server


Gegenstandsscheinwerfer:

Abmessungen: 6.87 x 17.37 x 32.9 Zoll (74.3 x 441.16 x 835.9 mm) 

Gewicht: 56.0 kg (123.5 lbs.)

Garantie: 3 Jahre

Bestes Magnesiumpräparat Beschreibung

Der PowerEdge R940xa treibt die GPU-Datenbankbeschleunigung an, um Echtzeitentscheidungen für rechenintensive Anwendungen zu liefern. Durch die Kombination von vier CPUs mit vier GPUs liefert der R940xa eine konstant hohe Leistung für anspruchsvolle Anwendungen.


Spezifikationen

Hot S.ell CKonfiguration

DELL R940XA INTEL XEON GOLD 5222*2/16G/480GB SSD SATA RI*1/1600W

DELL R940XA INTEL XEON GOLD 6230*2/32G/480GB SSD SATA RI*1/1600W

DELL R940XA INTEL XEON PLATINUM 8270*2/64G/480GB SSD SATA RI*1/1600W

 

 

PowerEdge R940AX 4U Rack-Server Technische Daten & Anpassung

Prozessor

Bis zu vier skalierbare Intel® Xeon® Prozessoren der 2. Generation mit jeweils bis zu 28 Kernen

Speicher

 

48 DDR4-DIMM-Steckplätze, unterstützt RDIMM /LRDIMM, bis zu 2933 MT/s, max. 6 TB Bis zu 12 NVDIMM, max. 384 GB Bis zu 24 Intel® Optane™ DC persistenter Speicher DCPMM, max. 12.28 TB, (15.36 TB max. mit DCPMM und LRDIMM) Unterstützt nur registrierte ECC DDR4-DIMMs

Speicher CController

Interne Controller: PERC H730P, H740P, H330 Software RAID (SWRAID) S140 Boot Optimized Storage Subsystem: HWRAID 2 x M.2 SSDs 240 GB oder 480 GB Externer PERC (RAID): H840 12 Gbps SAS HBAs (non-RAID): External-12 Gbps SAS HBA (kein RAID). Interner HBA330 (kein RAID)

Laufwerk Bays

Laufwerksschächte an der Vorderseite: Bis zu 8 x 2.5-Zoll-SAS-SATA (HDD/SSD) max. 61.44 TB oder bis zu 24 x 2.5-Zoll-SAS/SATA (HDD/SSD) max. 184.32 TB oder bis zu 32 SAS/SATA (HDD/SSD) mit bis zu 4 NVME PCIe SSD max. 245.76 TB

Leistung S.Upplies

Gold 1100 W -48 V DC Platin: 1100 W, 1100 W 240 V DC1 1600 W, 2000 W, 2400 W Hot-Plug-Netzteile mit vollständiger Redundanzoption 6 Hot-Plug-Lüfter mit N+1-Redundanz

Eingebettetes MManagement

iDRAC9 iDRAC Direct iDRAC RESTful API mit Redfish Quick Sync 2 BLE/drahtlos

Lünette

Optionales LCD oder Sicherheitsblende

OpenManage™-Software

OpenManage Enterprise

OpenManage Essentials

OpenManage Mobile

OpenManage Power Center

Integrationen und CAnschlüsse

Integrationen: Microsoft® System Center,

VMware® vCenter™,

BMC Truesight,

Red Hat® Ansible® Module

Anschlüsse: Nagios® Core & Nagios® XI,

Mikrofokus-Betriebsleiter I,

IBM Tivoli Netcool/OMNIbus

Tools

Dell EMC Repository-Manager

Dell EMC Update-Paket

Dell EMC System-Update

Dell EMC Dienstprogramm zur Serveraktualisierung

iDRAC-Servicemodul

OpenManage-Serveradministrator

OpenManage-Speicherdienste

Sicherheit

TPM 1.2/2.0 optional Kryptografisch signierte Firmware Secure Boot

Secure Boot System Lockdown (erfordert OpenManage Enterprise) Silicon Root of Trust Secure Erase

E/A & Anschlüsse

Netzwerktochterkartenoptionen 4 x 1 GbE, 4 x 10 GbE, 2 x 10 GbE+2 x 1 GbE oder 2 x 25 GbE Frontanschlüsse: 1 x Dedizierter iDRAC Direct Micro-USB, 2 x USB 2.0, 1 x VGA. (Optional 1 x USB 3.0 wird nur bei der Konfiguration mit 8 Laufwerken angeboten)

Anschlüsse auf der Rückseite: 1 x dedizierter iDRAC-Anschluss, 1 x Seriell, 2 x USB 3.0, 1 x VGA Interner Anschluss: 1 x USB 3.0 Grafikkarte: 2 x VGA PCIe: Bis zu 12 x Gen3-Steckplätze (6x16 Steckplätze oder 2x16 + 10x8 .) Schlüssel)

Unterstützte OPerating

            SSysteme

Canonical® Ubuntu® LTS Citrix® Hypervisor Oracle® Linux Microsoft Windows Server® LTSC mit Hyper-V Red Hat® Enterprise Linux

SUSE® Linux Enterprise Server VMware® ESXi


ANFRAGE